Stammtisch, Do. 16. Febr. 2017, Bräustüberl

Unser nächster Stammtisch findet am Donnerstag, den 16. Februar 2017 ab 20 Uhr im Bräustüberl statt. Voraussichtlich am Tisch hinterm Tresen. Diese Themen sind angedacht: Bericht Gemeinderäte Bericht Kommunaldialog Landtag Bericht Ausschuss der Kreis-SPD  Barrierefreier Bahnübergang: neue Möglichkeiten? Rente Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerfragen(AfA)-Broschüre  Asyl Verschiedenes Gäste sind uns wie immer willkommen! Marion Koppelmann (Vorsitzende)

Neujahrs-Weißwurstessen 2017

Am 14. Januar 2017 fand unser Neujahrs-Weißwurstessen mit Lebenspartnerinnen und -partnern, Freundinnen und Freunden des SPD-Ortsvereins im Gasthaus Ruf statt. Eine kleine Ansprache musste sein, aber danach hatten alle einen vergnüglichen Samstagmittag. Wir bedanken uns bei Wolfgang B. für seine großzügige Geste.                

Stammtisch am Do., 2. Februar 2017

Am kommenden Donnerstag findet unser Stammtisch im Bräustüberl auf Schloss Seefeld ab 20 Uhr statt. Üblicherweise haben wir den Tisch hinterm Tresen. Als Tagesordnungspunkte sind folgende angedacht: Bericht der Gemeinderäte unser Bundestagskandidat Christian Winklmeier (Spende/Slider/Termin) Bahnhof Situation der SPD im Bund und Land Verschiedenes Gäste sind uns immer willkommen!

„Vision Zero“ – Interkommunaler Arbeitskreis Verkehrssicherheit …

… für ein zivilisiertes und kooperatives Fahrverhalten Initiatoren sind Horst Wiegand, Vorsitzender SPD-OV Pöcking/Feldafing und unser Vorstandsmitglied Dr. Sven Nissen-Meyer Dr. Sven Nissen-Meyer Horst Wiegand KEINE VERKEHRSTOTEN MEHR … das ist das Ziel der Arbeitsgemeinschaft auf Kreisebene, die federführend von unserem Vorstandsmitglied Dr. Sven Nissen-Meyer und dem Ortsvereinsvorsitzenden von Pöcking/Feldafing Horst Wiegand auf bundesdeutsche Verhältnisse umgemünzt […]

Öffentlicher Stammtisch am 20.10.2016

“ R E N T E N R E F O R M :  A B E R   W I E  ? „ Öffentlicher Stammtisch des SPD-Ortsvereins Seefeld 20.10.2016, 20 Uhr, Bräustüberl, Seefeld Am Donnerstag, den 20.10.2016, findet ab 20 Uhr ein Öffentlicher Stammtisch des SPD-Ortsvereins Seefeld im Bräustüberl im Schloss Seefeld statt. Das […]

Frisches Blut für Alte Tante: Bundestagskandidat Christian Winklmeier stellt sich vor

Als sich Christian (2. von links)  vor der Sommerpause an einem der wenigen lauschigen Juli-Abende beim Stammtisch unserem Ortsverein vorstellte, war er 24 und designierter Bundestagskandidat für den neuen Bundestagswahlkreis 224: Landkreis Starnberg, Landsberg und Germering. Inzwischen ist er ein Vierteljahrhundert alt und bei der Nominierungskonferenz am 13.09.2016 in Wörthsee mit über 90 Prozent Zustimmung […]

,

„Vision Zero“: Keine Verkehrstoten mehr …

… das ist das Ziel der Arbeitsgemeinschaft auf Kreisebene, die federführend von unserem Vorstandsmitglied Dr. Sven Nissen-Meyer und dem Ortsvereinsvorsitzenden von Pöcking Horst Wiegand auf bundesdeutsche Verhältnisse umgemünzt wurde und seit Beginn des Jahres 2016 kreisweit in den SPD-Ortsvereinen vorgestellt wird. Im Folgenden lesen Sie die Inhalte der Präsentation. „Vision Zero“ Interkommunaler Arbeitskreis Verkehrssicherheit für ein […]

,

Neuer Vorstand im SPD-Ortsverein Seefeld

Am 14.7.2016 hat der SPD-Ortsverein Seefeld einen neuen Vorstand gewählt   von links, vorne: Dr. Gerhard Möller, Ernst Deiringer, Marion Koppelmann, Angela Pflügler, Prof. Dr. Martin Dameris hinten: Wolfgang Weishäupl jun., Dr. Sven Nissen-Meyer, Wolfgang Niemann, Willi Demel Vorsitz:                   Marion Koppelmann (wiedergewählt) Stellvertreter:        Ernst […]

,

Asyl in Hechendorf: Wege in die Integration

Am 19 Juni 2015 zogen die ersten Asylbewerber nach Hechendorf. Die ersten acht Monate lebten sie sehr beengt im Bürgerstadl. Seit die Wohnanlage am Oberfeld am 1. März 2016 bezogen werden konnte, hat sich die Wohnsituation deutlich entspannt. Zeit für ein Resümee nach diesem ersten Jahr „Asyl in Hechendorf“. Unter den 35 jungen Männer und […]

, ,

Leserbrief zu MM vom 30.6.16 „Knapp am Schildbürgersstreich vorbei“

Unter der Überschrift „Herausragendes Buskonzept“ veröffentlichte der MM am 4.7.2016 den Leserbrief von Ernst Deiringer (zum Vergrößern bitte auf das verkleinerte Textfeld klicken). In den Leserbrief hat sich leider ein Fehler eingeschlichen. Es muss heißen: 739 Kfz pro tausend Einwohner! Zu dem folgenden Artikel im MM vom 30.6.2016 schrieb Ernst Deiringer den oben wiedergegebenen Artikel […]