Einträge von Marion Koppelmann

,

Genossenschaftsmodell Wohnen

Genossenschaftswohnen Hedwigstraße: anderswo bewährt – neu in Seefeld Schon seit etwa 10 Jahren wird an der Idee getüftelt, wie in unserem Ort geeignete Wohnungen für Senioren entstehen könnten. Dabei stellte sich zunächst immer wieder die Frage nach einem geeigneten Bauplatz. Ideen dazu wurden verworfen, kaum, dass sie angedacht waren. Doch der Seefelder Seniorenbeirat ließ nicht locker. […]

,

Asyl in Seefeld

Vom mühsamen Weg der Integration Schwierige Wohnungssuche Mein Anruf bei einer Maklerfirma aus der näheren Umgebung: „Wissen Sie, Frau Dorschner, ich habe solvente Kunden, die gute Mieter suchen. Wenn meine Kunden an Flüchtlinge vermieten wollten, würden sie sich direkt an den Helferkreis wenden. Es hat keinen Zweck, wenn Sie weiter auf meine Anzeigen antworten…“ Wir […]

,

Einheimischengebiet Hechendorf

Einheimischen-Modell im Bereich der Spitzstraße in Hechendorf Ein eigens dazu berufener Ausschuss der GR-Fraktionen hat in intensiven Beratungen – unter Berücksichtigung der strengen EU-Vorgaben – ein Richtlinienmodell für die Vergabe der einzelnen Grundstücke erarbeitet. Wegen der Grundsätze zur Gleichbehandlung etc. dürfen z. B. die Ortsbezugs- die Sozialkriterien nicht überwiegen. Das gesamte Areal im Nordosten der […]

,

Erweiterungen landwirtschaftlicher Betriebe

Derzeit werden in der Gemeindeverwaltung und im Gemeinderat Vorschläge bzw. Anträge von drei Landwirten hinsichtlich einer Erweiterung ihrer Betriebe intensiv bearbeitet und diskutiert. In zwei Fällen sind größere Neubauten im Außenbereich geplant. Für uns Gemeinderäte ist es notwendig und wichtig, alle Aspekte hinsichtlich einer Entscheidung sorgfältig abzuwägen. Einerseits sollen einheimische Betriebe, die zum Teil seit […]

,

Bau Feuerwehrhaus in Hechendorf

Seit Anfang des Jahres treibt das von der Gemeinde gegründete Seefelder Kommunalunternehmen (SeeKU) intensiv den Neubau für die Freiwillige Feuerwehr Hechendorf am Oberfeld voran. Die ersten Schritte sind bereits erfolgreich vollzogen. Die SeeKU (geführt durch Herrn Riederer und Herrn Dr. Schnitzler) wird begleitet durch einen Vorstand. Dieser setzt sich zusammen aus je einer/einem Gemeinderätin/-rat aus […]

,

Barrierefreier Bahnhof?

„Dauerbrenner“ barrierefreien Zugang zum Bahnsteig am Bahnhof Seefeld-Heckendorf schaffen Die SPD-Seefeld hat das sehr wichtige Thema „Barrierefreier Zugang zum Bahnsteig am Bahnhof Seefeld-Hechendorf“ ein weiteres Mal aufgegriffen. Eine nochmalige Anfrage dazu an den zuständigen Ministerialrat im Bayerischen Innenministerium mit der Bitte um einen Besichtigungs- und Gesprächstermin vor Ort blieb lange unbeantwortet. Nun liegt uns eine […]

,

Sommerfest 2017

Liebe Leserinnen und Leser, am 1. Juli 2017 fand unser Strandbad-Sommerfest am Pilsensee mit unserem Bundestagskandidaten Christian Winklmeier und dem Juso-Vorsitzenden des Kreises Hannes Wagner statt. Die Pächterin Frau Römer hat uns mit ihren selbst gebackenen Kuchen und Flaumkuchen hervorragend verköstigt, und wir haben uns sehr gefreut, dass auch einige Gemeinderäte und Ortsvereinsvorsitzende anderer Parteien […]

,

Antrag zum Thema „Klimaschutz“

Der SPD-Ortsverein Seefeld und der SPD-Kreisverband Starnberg stellen folgenden Antrag zum Thema Klimaschutz für den außerordentlichen Bundesparteitag am 25. Juni 2017. Antrag zum Thema „Klimaschutz“ Es soll ein eigenes Kapitel zum Thema Klimaschutz ins Wahlprogramm aufgenommen werden. In der Einleitung zu diesem Kapitel soll zum einen darauf hingewiesen werden, dass die SPD den Klimaschutz als […]

,

Antrag der SPD-Fraktion vom 7. Juli 2017 in Sachen alternative Standorte „Krankenhaus“

SPD Fraktion Seefeld, Franz-Krämer-Str. 24, 82229 Seefeld An Bürgermeister Wolfram Gum und den Gemeinderat Seefeld Seefeld, den 7. Juli 2017 Antrag Zeitnahe, öffentliche Diskussion im Gemeinderat über mögliche alternative Standorte für einen Krankenhausneubau in der Gemeinde Seefeld Begründung Für den Fall, dass die Gutachten hinsichtlich einer Sanierung/Renovierung und möglicher Erweiterungen des Krankenhauses an der Hauptstraße […]