Einträge von Marion Koppelmann

Neujahrs-Weißwurstessen 2017

Am 14. Januar 2017 fand unser Neujahrs-Weißwurstessen mit Lebenspartnerinnen und -partnern, Freundinnen und Freunden des SPD-Ortsvereins im Gasthaus Ruf statt. Eine kleine Ansprache musste sein, aber danach hatten alle einen vergnüglichen Samstagmittag. Wir bedanken uns bei Wolfgang B. für seine großzügige Geste.                

Stammtisch am Do., 2. Februar 2017

Am kommenden Donnerstag findet unser Stammtisch im Bräustüberl auf Schloss Seefeld ab 20 Uhr statt. Üblicherweise haben wir den Tisch hinterm Tresen. Als Tagesordnungspunkte sind folgende angedacht: Bericht der Gemeinderäte unser Bundestagskandidat Christian Winklmeier (Spende/Slider/Termin) Bahnhof Situation der SPD im Bund und Land Verschiedenes Gäste sind uns immer willkommen!

Öffentlicher Stammtisch am 20.10.2016

“ R E N T E N R E F O R M :  A B E R   W I E  ? „ Öffentlicher Stammtisch des SPD-Ortsvereins Seefeld 20.10.2016, 20 Uhr, Bräustüberl, Seefeld Am Donnerstag, den 20.10.2016, findet ab 20 Uhr ein Öffentlicher Stammtisch des SPD-Ortsvereins Seefeld im Bräustüberl im Schloss Seefeld statt. Das […]

Frisches Blut für Alte Tante: Bundestagskandidat Christian Winklmeier stellt sich vor

Als sich Christian (2. von links)  vor der Sommerpause an einem der wenigen lauschigen Juli-Abende beim Stammtisch unserem Ortsverein vorstellte, war er 24 und designierter Bundestagskandidat für den neuen Bundestagswahlkreis 224: Landkreis Starnberg, Landsberg und Germering. Inzwischen ist er ein Vierteljahrhundert alt und bei der Nominierungskonferenz am 13.09.2016 in Wörthsee mit über 90 Prozent Zustimmung […]

,

„Vision Zero“: Keine Verkehrstoten mehr …

… das ist das Ziel der Arbeitsgemeinschaft auf Kreisebene, die federführend von unserem Vorstandsmitglied Dr. Sven Nissen-Meyer und dem Ortsvereinsvorsitzenden von Pöcking Horst Wiegand auf bundesdeutsche Verhältnisse umgemünzt wurde und seit Beginn des Jahres 2016 kreisweit in den SPD-Ortsvereinen vorgestellt wird. Im Folgenden lesen Sie die Inhalte der Präsentation. „Vision Zero“ Interkommunaler Arbeitskreis Verkehrssicherheit für ein […]

,

Unwissenheit oder Rassismus?

Die jüngsten Äußerungen aus den Reihen der AfD werden mir zunehmend unheimlich. Da verkündete Herr Gauland zunächst beim Interview in einer FAZ-Sonntagsausgabe Ende Mai, „die Leute“ wollten nicht einen Boateng als Nachbarn. Davon ausgehend, dass er mit „die Leute“ „die Deutschen“ meint, liegt er offensichtlich falsch. Nach seinen weiteren abfälligen Bemerkungen über die deutsche Fußballnationalmannschaft, die „nicht richtig […]

,

Reaktionen auf unsere Anforderungen zu CETA / TTIP

Im Verlauf des Frühjahrs formulierten wir einen Forderungskatalog zu den geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA (siehe http://spd-seefeld-oberbayern.de/anforderungen-an-die-geplanten-freihandelsabkommen-ceta-und-ttip/ weiter unten auf dieser Web-Seite) und verschickten diesen an alle deutschen EU-Abgeordneten, an die mit den Themen befassten SPD-Abgeordneten des Bundestages, an das Umwelt- und Wirtschaftsministerium sowie an zahlreiche SPD-Gliederungen. In über 80% der zahlreichen Reaktionen aus beinahe […]

,

17. Juni 2016: Kundgebung des Bündnisses gegen Rechts in Landsberg

An der Kundgebung auf dem Hauptplatz in Landsberg am Lech am 17. Juni 2016, zu der das Landsberger „Bürgerbündnis gegen Rechts“ aufgerufen hatte, nahmen von unserem Ortsverein Angela Pflügler und Marion Koppelmann teil. Anlass war die parallel stattfindende Veranstaltung der AfD in Landsberg. Der Aufruf des Landsberger Bürgerbündnisses hatte uns erreicht, nachdem die Kreis-SPD Starnberg Anfang Juni […]

,

Beiträge der Gemeinde Seefeld zum Klima-Pakt

Wie weiter unten auf unserer Web-Seite berichtet fand am 13. November 2015 im Landratsamt Starnberg eine Klimaschutzwerkstatt statt. Ziel war es, den Energiewendebeschluss des Kreistages von 2005 mit Nachdruck voranzubringen und dazu die notwendigen Anstrengungen zu intensivieren. Damals wurde beschlossen, alle Maßnahmen zu unterstützen, die es ermöglichen, den Landkreis Starnberg bis zum Jahre 2035 vollständig […]