Einträge von Marion Koppelmann

Denkanstöße in Sachen „Transitzonen“

In Sachen „Flüchtlinge“: Können Transitzonen bzw. „Hotspots“ überhaupt funktionieren? In der bisherigen Diskussion über Transitzonen ist mir nicht klar, wie sie organisatorisch, logistisch und mengenmäßig gehandhabt werden sollen. Ein paar Eckpunkte glaube ich verstanden zu haben: Asylbewerber kommen direkt nach (oder direkt vor) dem Grenzübertritt in diese Zonen. Sie werden dort mit Fingerabdruck registriert und […]

Ute Dorschner und Ernst Deiringer für kommunalpolitisches Engagement geehrt

Ute Dorschner und Ernst Deiringer wurden am vergangenen Donnerstag von Landrat Roth zusammen mit anderen kommunalpolitischen Vertretern für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement als Gemeinderäte in Seefeld gewürdigt. Ute Dorschner ist seit 1990 ununterbrochen Gemeinderätin als Parteifreie für die SPD-Liste, Ernst Deiringer als Parteimitglied vertrat die SPD von 1996 bis 2014 als Gemeinderat von Seefeld. Wir […]

Denkanstöße in Sachen „Leitkultur“

Offener Brief an den Generalsekretär der CSU, Herrn Scheuer Sehr geehrter Herr Scheuer, mein Sohn (29, Deutscher von Geburt an) hat mir den Link von der AZ-Online (Scheuer: Flüchtlinge müssen deutsche Leitkultur anerkennn; dpa 06.10.15) mit Ihren Äußerungen zur deutschen Leitkultur und Ihrer Forderung geschickt, dass die Flüchtlinge sich nach dieser zu integrieren haben, und […]

„Ein Rathaus für Seefeld“ am 29.10.2015

Die Gemeinde Seefeld veranstaltet am Donnerstag, den 29.10.2015 ein Bürgerforum zum Thema „Ein Rathaus für Seefeld“. Die Informations- und Diskussionsveranstaltung beginnt um 18 Uhr 30 und findet in der Gemeindeverwaltung Seefeld, Am Technologiepark 16 statt. Dazu laden unser Bürgermeister Wolfram Gum und der Gemeinderat alle Bürgerinnen und Bürger Seefelds ein. Selbstverständlich werden unsere Gemeinderäte Prof. Dr. Dameris, […]

Nächster Stammtisch am 13.11. (Freitag!) im Bräustüberl

Unser nächster Stammtisch findet am Freitag, den 13.11.2015 ab 16 Uhr im Bräustüberl (Schlossgaststätte Seefeld) statt. Themen werden unter anderem sein: Bericht von den Vorstandswahlen der Kreis-SPD, Bewegung im Einheimischenmodell gem. des SPD-Fraktionsantrags, Mitgliederbefragung (Antwort v. Florian Demmel), Volkers Beschwerde an die Generalsekretärin Yasmin Fahimi bzgl. des „aktuelles“-Blog. Gäste sind herzlich willkommen!

,

Stammtisch am 03.12.2015

Am kommenden Donnerstag, den 03.12.2015 findet unser nächster Stammtisch statt, im Alten Wirt in Hechendorf ab 20 Uhr. Als Tagesordnungspunkte sind angedacht: Weihnachtsannonce? Diskussionsbeitrag zur künftigen Flüchtlingspolitik von Dr. Sven Nissen-Meyer SPD-Bundesparteitag: Was ist mit unserem Antrag in Sachen TTIP? Redner-/in fürs nächste Jahr: Themenfindung bzgl. eines Öffentlichen Stammtisches Bericht KA-Sitzung vom Vortag Weißwurst-Essen im […]

Nächster Stammtisch: 16.07.2015

Gäste sind herzlich willkommen! Unser nächster Stammtisch findet am Donnerstag, den 16. Juli 2015 ab 20 Uhr im Bräustüberl, Schloss Seefeld statt. Wir haben Tisch Nummer 18 reserviert. Gäste sind uns immer herzlich willkommen! Folgende Themen sind geplant: PN, Bericht Parteitag Erlangen, Eindrücke Asyl-Helferkreis Tutzing, Sonstiges

,

Demonstration gegen TTIP in München

Der SPD-Ortsverein Seefeld war dabei! Zusammengestellt von Marion Koppelmann nach Rücksprache mit unseren Demo-Teilnehmerinnen und -Teilnehmern Renate Dischl, Ute Dorschner, Wolfgang Niemann, Dr. Sven Nissen-Meyer Am 4. Juni 2015 fand in München eine Großdemonstration u.a. gegen geplante Freihandelsabkommen statt, und zahlreiche Mitglieder unseres Ortsvereins sowie unsere parteifreie Gemeinderätin Ute Dorschner waren dabei. Das Plakat von […]