Beiträge

,

CSU der große Verlierer beim Volksbegehren

Wir freuen uns außerordentlich über den deutlichen Erfolg des Volksbegehrens. Das Ergebnis ist ein Sieg der Vernunft gegen die unberechenbare Politik der CSU. Es ist gut, dass nun im nächsten Jahr alle bayerischen Bürgerinnen und Bürger über die Regelung zum Nichtraucherschutz abstimmen können. Ich hoffe, dass damit der Streit um dieses Thema endgültig beigelegt werden kann.

,

Pilsensee-Nachrichten: 202. Ausgabe erschienen

In der 202. Ausgabe der PILSENSEENACHRICHTEN vom Dezember 2009 nehmen wir Stellung zur Ausweisung von neuen Gewerbegebieten und erklären, warum wir einen Leitbildprozess in Seefeld für unabdingbar halten. Weitere Themen sind die Situation der SPD nach der Bundestagswahl, der Nichtraucherschutz, die Häufigkeit der nichtöffentlichen Beschlüsse des Gemeinderats, die Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs, die Unterstützung der Initiative des VDK für einen barrierefreien Zugang zum Bahnhof, usw. … Lesen Sie weiter, entweder hier online oder in einem der 2700 Exemplare unserer Zeitung, die wir im Dezember 2009 kostenlos an alle Seefelder Haushalte verteilen

Sonnenholzner unterstützt Volksbegehren Nichtraucherschutz in Bayern

Die SPD-Landtagsabgeordnete und Ärztin sicherte bei der Auftaktpressekonferenz des Aktionsbündnisses Volksbegehren Nichtraucherschutz ihre volle Unterstützung zu: „Da es uns leider auf dem parlamentarischen Weg nicht gelungen ist, einen umfassenden Schutz der Bevölkerung vor den Gefahren des Passivrauchens zu erreichen, muss jetzt die Bevölkerung in den Rathäusern entscheiden.“